Start 1. Mannschaft Spielberichte FC Neu-Anspach - FV Stierstadt 6:0 (4:0)

FC Neu-Anspach - FV Stierstadt 6:0 (4:0)

FC-Trainer Rico Henrici lächelte trotz des nasskalten Herbstwetters. „Heute sind wir mit Sicherheit zufrieden“, sagte er. Sein Team begann von 50 Zuschauern furios. Niklas Kraus traf nach Vorarbeit von Denis Crecelius zum frühen 1:0 (7.). In der Folge bestimmten die Gastgeber Tempo und Spielgeschehen. Es dauerte jedoch bis zur 28. Minute, ehe Achraf Gara Ali mit einem Knaller aus 23 Metern das 2:0 besorgte. Gegner Stierstadt hatte in der ersten Hälfte kaum etwas vom Spiel. Das konsequente Zweikampfverhalten der Gastgeber störte den Spielaufbau des FV nachhaltig. Und die Gastgeber ihrerseits agierten konsequent. Mit der dritten Torchance besorgte Crecelius das 3:0 (34.) – ein Schuss aus 19 Metern.

Ein Solo von Marco Weber (40.) und ein Abstauber von Gara Ali (41.) hätten das Ergebnis zwischenzeitlich noch weiter erhöhen können. Es dauerte immerhin bis zur 45. Minute, bis die Gäste das erste Mal gefährlich vors Neu-Anspacher Tor kamen – ein Lattentreffer nach Freistoß von Altan Sak. Im Gegenzug erzielte wiederum Kraus nach erneuter Crecelius-Vorlage den 4:0-Halbzeitstand. Nach der Pause legten die Gastgeber wieder furios nach. Einen weiten Pass von René Gilles nahm Crecelius auf und traf zum 5:0 (52.). Und es wurde danach auch wieder belegt: Ein Torfestival des FC Neu-Anspach ohne einen Treffer von Weber ist kein solches. Getreu dieser Devise traf der Torjäger mit einem Alleingang dann zum 6:0 (57.).

Aktualisiert (Sonntag, den 19. November 2017 um 12:41 Uhr)

 
World's Top Web Hosting providers awarded and reviewed. Find a reliable green hosting service, read greengeeks review
Spieler gesucht
Sponsoren der Senioren