Anmeldung



Wer ist online
Wir haben 387 Gäste online
Start News Neuanfang in Stierstadt

Neuanfang in Stierstadt

Nachdem der Abstieg in die KOL für die Erste Mannschaft des FVS feststeht und der Verein gemeinsam und einvernehmlich mit Thomas Zampach beschlossen hat, die Position des Seniorentrainers neu zu besetzen, stehen die Zeichen in Stierstadt jetzt auf "Neuanfang". Hierzu wurde als Trainer für die Erste Mannschaft, der noch in der letzten Saison beim FVS aktive Spieler Christian Liebig verpflichtet. Christian Liebig kennt sowohl die Spieler der Ersten- als auch der Zweiten Mannschaft des FVS sehr gut. "Aufgrund seiner Fussball-Expertise und Sozialkompetenz sind wir der Überzeugung, dass er genau der richtige Trainer für den Neuanfang ist.", so die Meinung von Marco Hentsch-Sulzbach, Vorsitzender des Spielausschusses. Liebig selbst strebt einen ansehnlichen und erfolgreichen Fußball an, der am Ende zu einem Tabellenplatz im oberen drittel führen soll.

Die Saison 2018/19 ist Liebigs erster Trainerjob im Seniorenbereich, allerdings konnte er bereits in der Vergangenheit diverse Jugendmannschaften recht erfolgreich trainieren und auch seine sportlichen Stationen als Spieler, wie z.B. der FSV Frankfurt, die Amateure der Frankfurter Eintracht und später auch die Usinger TSG, können sich durchaus sehen lassen. Trainer der Zweiten Mannschaft bleibt, wie schon in der vergangenen Saison, Trainer Markus Klatt, der mit seinem Team einen tollen 4. Tabellenplatz in der Kreisliga A zu verbuchen hat. Der FVS wünscht beiden Trainern und den Teams für die nächste Saison viel Erfolg und eine hohe Trainingsbeteiligung. Des Weiteren möchte der FV Stierstadt es nicht versäumen, sich bei Thomas Zampach für sein außerordentliches Engagement, sowohl als Trainer, als auch für seine Leistung rund um den FVS (Fußballschule, Beach-Soccer-Platz, etc.) herzlich zu bedanken.

 

Aktualisiert (Donnerstag, den 20. September 2018 um 18:31 Uhr)

 
World's Top Web Hosting providers awarded and reviewed. Find a reliable green hosting service, read greengeeks review