Start B-Spielberichte B-Jugend der Bulls erringt in letzter Minute die Meisterschaft der Kreisklasse Hochtaunus 2018

B-Jugend der Bulls erringt in letzter Minute die Meisterschaft der Kreisklasse Hochtaunus 2018

Nachdem unsere B-Jugend nach der Hinrunde auf dem 5. Platz landete, wurde in der Rückrunde eine sensationelle Aufholjagd gestartet, die zum krönenden Abschluss den Meistertitel brachte. Auch wenn unsere Bulls sich nicht als Trainingsmeister präsentierten, brachte der Wille und Teamgeist den Titel. Schon im ersten Halbjahr gingen wir mit 6 ungeschlagenen Spielen aus der Runde, doch davon waren es 3 Unentschieden gegen Oberhöchstadt, Wehrheim und Neu-Anspach, die uns in der Tabelle nicht richtig voranbrachten. Der Start in die Rückrunde gelang mit 7 Siegen in Folge, davon einige glücklich, aber auch andere mit furiosen Siegen:

1:0 gegen Oberhöchstadt
5:2 in Königstein
6:3 gegen Oberstedten nach 5:0 Halbzeitführung
5:1 in Neu-Anspach nach 0:1 Pausenrückstand
7:2 in Schmitten
3:0 gegen Bomber Bad Homburg (den Herbstmeister mit einer taktischen Glanzleistung)
5:1 in Wehrheim

Dann fuhren wir nach Steinbach und wollten mit einem Sieg zum letzten Spiel gegen den unmittelbaren Konkurrenten aus Kronberg etwas Druck nehmen. Leider ging das Spiel mit 2:4 verloren und somit kam es zum Final Countdown. Nur ein Sieg würde uns weiterhelfen. Wie auch während der gesamten Saison wurden wir von der C-Jugend unterstützt, diesmal von Theo und Lucas. Dem 1:0 nach 10 Minuten durch Lenny mit einem Schuss von der linken Seite unter die Latte folgte fast im Gegenzug der 1:1 Ausgleich, als wir auf der linken Abwehrseite nicht dem schnellen Stürmer hinterherkamen. Nach 29 Minuten bejubelten wir das 2:1 durch einen platzierten Fernschuss von Theo. Noch vor der Pause fiel leider der Ausgleich, als eine Flanke an der Innenverteidigung und an Stefan vorbei ins lange Eck einschlug. In der Pause bewahrten wir bei heißen Temperaturen einen kühlen Kopf. Das Spiel in der 2. Halbzeit war sehr zerfahren, aber nach 63 Minuten erzielte Falk nach einem tollen Pass von Martin den 3:2 Führungstreffer von der Strafraumkante flach ins rechte Eck. Die letzten 17 Minuten glichen einer Abwehrschlacht, die mit einem Foul-Elfmeter gegen uns in der letzten Spielminute an Dramatik nicht zu überbieten war. Dieser und auch der Nachschuss wurde von Stefan gehalten, der anschließende Schuss von der Linie geklärt. Dann erfolgte nach wenige Minuten Nachspielzeit der unbändige Jubel über diesen Coup. Anschließend feierten wir spontan in Kronberg und auf dem Sportplatz in Stierstadt. Diese Saison bildet die Grundlage, dass wir im nächsten Jahr um den Aufstieg in die Gruppenliga mitspielen möchten.

 

Nochmals Glückwunsch an die Aufstiegshelden

Stefan, Theo, Max, Lucas, Jonas S., Falk, Fabian, Martin, Antonio, Linus, Finn S., Finn P., Benny, Simon, Lenny, Sören, Manuel.

Dank an alle restlichen C-Jugendspieler, die während der Saison ausgeholfen haben

Aktualisiert (Mittwoch, den 05. September 2018 um 21:37 Uhr)

 
World's Top Web Hosting providers awarded and reviewed. Find a reliable green hosting service, read greengeeks review
Sponsoren der Jugend
gomez-bernal-logo.jpg
Spieler gesucht