Start B-Spielberichte Tag 1 und 2 - Copa Daurada

Tag 1 und 2 - Copa Daurada



Am Montag mussten wir erst einmal die Busreise aus den Knochen schütteln. Einige trauten sich dabei trotz Nieselregen und eher kühlen Temperaturen ins 16 Grad kalte aufbrausende Meer. Am Dienstag ging es nach dem Frühstück zu den ersten Gruppenspielen auf die Sportanlage ganz in der Nähe des Resorts. 8 Top-Rasenplätze bzw. Kunstrasenplätze stehen für die Turnierspiele zur Verfügung und diesmal hat auch das Wetter mitgespielt, 20 Grad und sonnig, so haben wir uns das vorgestellt.

Das Bulls Team A hat es mit drei schweizerischen Gegnern zu tun. FC Tägerig, FC Oberwil und FC Obersiggenthal heißen die Gegner in Gruppe D des 17 Mannschaften umfassenden Feldes. Im Spiel gegen FC Tägerig spielten wir uns zu Anfang ein paar gute Möglichkeiten heraus, die leider in alter Bulls-Manier verballert wurden... Mitte der ersten Halbzeit, die Spielzeit beträgt jeweils 2 x 21 Minuten, gingen wir durch einen Freistoß von Theo aus dem Halbfeld in Führung, nachdem 2 Offensivkräfte den scharf vors Tor gezogenen Ball knapp verpassten und der Ball dann am verdutzten gegnerischen Torwart vorbei, im langen Eck einschlug. Der Gegner konnte jedoch noch vor der Pause nach einem Kopfball zum 1:1 ausgleichen. In der 2. Halbzeit neutralisierten sich beide Teams, so dass dieses Spiel leistungsgerecht 1:1 endete. Im zweiten Spiel traf Team A auf den FC Oberwil, die das erste Spiel 9:0 gewonnen hatten. In diesem ausgeglichenen Spiel nutzten die Bulls in der zweiten Halbzeit endlich eine ihrer Torchancen. Nach einem abgeblockten Schuss setzte Lukas entschlossen nach, setzte den Nachschuss aus spitzem Winkel an den Pfosten und Umut musste in der Mitte aus 5 Metern nur noch ins leere Tor vollenden. Der aggressiv aufspielende Gegner warf jetzt alles nach vorne, kam aber nicht mehr zu Torchancen, so dass die Bulls ihren ersten Sieg bei der Copa Daurada feiern konnten.



Für Team B heißen die Gegner in Gruppe C SG Argental, GSV Erdmannhausen und SV DJK Kolbermoor. Im Spiel gegen Erdmannshausen mussten wir eine 1:3 Niederlage hinnehmen, nachdem Sami bereits nach 2 Minuten die Führung durch einen strammen Schuss aus 20 Metern erzielen konnte. In Unterzahl, Moslem hatte nach einem Foul die gelbe Karte gesehen und die ist gleichbedeutend mit einer 5 Minuten Strafe, fingen wir uns das 1:1 und in Folge dann auch noch das 1:2 und 1:3. Im kuriosen zweiten Spiel gegen Kolbermoor hatte der Schiedsrichter Gefallen am Verteilen von Karten gefunden. Insgesamt 3 Zeitstrafen für den Gegner, 1 Zeitstrafe und 2 rote Karten für die Bulls nach Undiszipliniertheiten standen am Ende zu Buche. Das Spiel konnten die Bulls trotz doppelter Unterzahl am Ende durch Tore von Sami und Edin mit 2:0 gewinnen. Gegen den eigentlich ungefährlichen Gegner haben wir uns das Leben leider selbst schwer gemacht. Nach den Spielen konnten wir dann ausgiebig die große Clubanlage mit mehreren Pools, Basketball- und Fußballfeld nutzen.

Am Mittwochmorgen starten wir dann ganz früh morgens zu einer Besichtigung des Camp Nou nach Barcelona und am Nachmittag geht es dann weiter mit den letzten Gruppenspielen.
To be continued...

Aktualisiert (Mittwoch, den 24. April 2019 um 09:31 Uhr)

 
World's Top Web Hosting providers awarded and reviewed. Find a reliable green hosting service, read greengeeks review
Sponsoren der Jugend
gomez-bernal-logo.jpg
Spieler gesucht